Ein strahlender Sonnenaufgang für die Wissenschaft

Die Abiturienten des König-Karlmann-Gymnasiums beeindruckten mit der Präsentation von anspruchsvollen Seminararbeiten und Projekten

Altötting. Was ist in eineinhalb Jahren Recherche entstanden? Gespannt wartete das Publikum darauf, was ihnen die angehenden Abiturienten des König-Karlmann-Gymnasiums präsentieren würden, als sie am Freitagabend ihre Seminararbeiten vorstellten.

Jahrgangsstufensprecher Lukas Müller hieß die Gäste – nachdem Selbiges vorher schon Schulleiter Rudolf Schramm getan hatte – im Namen der Q12 willkommen und erklärte das Cover der Einladung. 250 Euro von Schülern für Schüler: Andreas Huber (links) freute sich sehr über den Spendenscheck, den die Schülerinnen Anna Brodmann (von rechts), Melanie Platzek, Florentyna Krieger, Sophie Maier und Nicole Hartwig zusammen mit Kursleiter Andreas Galneder zugunsten der Stiftung "Initiative gegen Armut" übergaben. Bei dem Geld handelte es sich um die Einnahmen, die das P-Seminar Geschichte im Dezember mit der "Inszenierten Stadtführung" durch Altötting erzielt hatte. − Fotos: CsellichEs zeigte zwei Personen, die vor Freude in die Luft springen, während im Hintergrund die Sonne am Horizont – aufgeht oder versinkt? “Hätte es nach der Seminarabgabe eine Umfrage gegeben, hätten wahrscheinlich alle einen Sonnenuntergang darin gesehen”, so Müller. Doch die Party danach habe die ganze Anspannung der letzten Monate verschwinden lassen, einige hätten nach Partyende sogar noch den Sonnenaufgang erlebt. Für gute Stimmung hatte dabei die Gruppe “Tinnitus” gesorgt, die auch der Präsentation der Seminar- arbeiten den musikalischen Rahmen gab.

Die Themen der Arbeiten waren ebenso vielfältig wie professionell aufbereitet. Hier eine kleine Auswahl: Im Seminar Englisch unter Kursleitung von Irene Kerndl befassten sich Florian Huber, Elisabeth Danner, Lorenz Gohlke, Nicole Hartwig, Sophie Maier, Lukas Müller, Melanie Platzek und Alexandra Wochinger mit der Einwanderung in die USA. Im Seminar Deutsch begleitete Dr. Ulrich Kanz Johannes Kahler, Tobias Kaufmann, Viola Nuener und Katharina Widmann durch die “Bairische Dialektologie” im Raum Altötting und Umgebung.

Quirin Mühldorfer nahm sich des Themas "Sauerstoffaffinität von Hämoglobin in vitro"an. "Das heißt, die Sauerstoffaffinität gibt an, wie Hämoglobin als Transporter Sauerstoff bindet und welche Auswirkungen das auf den Körper hat", erklärte Quirin Mühldorfer seine Arbeit.“Phantastische Literatur” beschäftigte Jakob Hirler, Florentyna Krieger und Anica Stürmer. Unter der Leitung von Delia Grinzinger gingen sie der NS-Vergangenheit in der Satire, Moral und Selbstjustiz in Mangas sowie Vampiren in den Romanen von damals und heute nach. Dass eine US-Zeichen- trickserie durchaus lehrreich sein kann, zeigten Daniel Schmid und Riccardo Rost in ihrer virtuellen Stadtführung durch Springfield, der Heimat der Simpsons. Im P-Seminar Geographie begleitete Winfried Mittermeier die beiden in der “Vortragsreihe über Springfield als Paradebeispiel moderner Stadtgeographie”.Obwohl Dominik Kohlschmid eher dem Maschinenbau zugetan ist, hat er sich im W-Seminar Chemie mit dem Thema "Cis-Platin in der Krebstherapie: Modellhafte Beschreibung des Wirkmechanismus von Eisen(II)- und Eisen (III)-Komplexen" beschäftigt.

Horst Krebes vertrat Landrat Erwin Schneider. Ihm imponierte die Kreativität, und er dankte den Lehrkräften dafür, diese Kreativität gefordert und gefördert zu haben. “Ich kann nur staunen und den Einsatz der Schüler bewundern.” MdL Dr. Martin Huber zeigte sich besonders von den Seminar- arbeiten im Bereich Chemie beeindruckt und gestand: “Ich hab’ schon die Überschriften nicht verstanden und hätte wohl in diesem Fach mein Abitur damals nicht geschafft.” Huber lobte die Aktualität der Themen wie Einwanderung, USA oder den Dialektgebrauch im Raum Altötting. Es sei aber auch sehr wichtig, die Quellen über Meldungen im Internet zu hinterfragen und zu bewerten, so der Landtagsabgeordnete.− cse

ANA vom 15.02.2017

 

Termine

DatumTermin
25.09.20171. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
26.09.2017Jahrgangsstufentests I (D6, M8, E10)
28.09.2017Jahrgangsstufentests II (D8, M10, E6)
03.10.2017Tag der deutschen Einheit (unterrichtsfrei)
28.10.2017Beginn der Herbstferien
05.11.2017Ende der Herbstferien
04.12.20172. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
23.12.2017Beginn der Weihnachtsferien
07.01.2018Ende der Weihnachtsferien
10.02.2018Beginn der freien Tage um Fasching
18.02.2018Ende der freien Tage um Fasching
24.03.2018Beginn der Osterferien
08.04.2018Ende der Osterferien
19.05.2018Beginn der Pfingstferien
03.06.2018Ende der Pfingstferien
25.07.2018Schulfest (Sommerfest)
26.07.20182. Wandertag
27.07.2018letzter Schultag vor den Sommerferien (Gottesdienst, Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss: ca. 10.25 Uhr)
28.07.2018Beginn der Sommerferien
10.09.2018Ende der Sommerferien

Mehr Informationen zu Terminen

Fotos vom Schulleben

Projekttag Golf

Letztes Update

  • 20.09.2017 - 14:30:21