Jugend Aktiv: Förderung für hochbegabte KKGler

Vier angehende Abiturienten wurden ausgewählt − Coaching für die zukünftige Studien- und Berufswahl

Altötting. Die Jugend Aktiv Förderung ist ein deutschlandweit agierendes Förderprogramm für besonders begabte Schülerinnen und Schüler des künftigen Abiturjahrgangs. Dieses Jahr durften sich drei Schüler und eine Schülerin des König-Karlmann-Gymnasiums freuen, denn sie sind in dieses Förderprogramm aufgenommen worden. Philipp Dullinger, Philipp Merk, Tobias Huber und Anja Weiss gehörten zu den circa 100 Schülern in Bayern, die heuer von Jugend Aktiv gefördert wurden.

Der Sitz von Jugend Aktiv in Bayern ist die IHK München, und dorthin wurden die vier besonders begabten Schüler des KKG zur ersten Veranstaltung eingeladen. Bei diesem Treffen stand das Kennenlernen der Schüler der anderen bayerischen Schulen im Mittelpunkt. Des Weiteren wurde der VaMoS-Test durchgeführt. Dies ist ein speziell von der Universität Braunschweig entwickelter Test, der es sowohl Schülern als auch Studenten und Berufstätigen ermöglichen soll, ihr eigenes Persönlichkeitsprofil besser kennen zu lernen und so einen auf die jeweiligen Werte, Motive und Kompetenzen abgestimmten Beruf zu ergreifen bzw. anzustreben.

Die zweite Veranstaltung des Förderprogramms war ein Rhetorikseminar. Ein Wochenende lang waren die vier “Karlmänner” zusammen mit den anderen besonders Begabten in München untergebracht. In Kleingruppen wurden dann zusammen mit einem Coach Reden analysiert. Die angehenden Abiturienten lernten Tipps und Tricks zum Halten einer gelingenden und mitreißenden Rede. “Das Rhetorikseminar stellte eine sehr gute Vorbereitung auf die Kolloquiumsprüfung dar, da die Abiturienten des G8 ein Kurzreferat halten müssen, auf welches sich die rednerischen Fertigkeiten des Prüflings durchaus bedeutend positiv auswirken können”, sagt Schulleiter Rudolf Schramm.

Das Einzelcoaching stellte die dritte Veranstaltung dar. Jedem Teilnehmer wurde ein Coach zugeteilt, der sich dann eine Stunde Zeit nahm, um “seinem” künftigem Abiturienten Fragen bezüglich der Zukunfts- und Berufsplanung zu beantworten oder gegebenenfalls mit Hilfe des VaMoS-Tests einen geeigneten Studiengang oder Berufsweg zu finden. Auch künftig steht der Coach den Schülern für Rückfragen und Hilfestellungen bezüglich der Karriereplanung zur Verfügung.

Zur Abschlussveranstaltung waren alle Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Förderjahrgang mit ihren Eltern und dem Direktor bzw. den Oberstufenkoordinatoren der Schule eingeladen. Da die Jugend Aktiv Förderung in Bayern dieses Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiert, wurden zudem Teilnehmer aus vergangenen Jahren und renommierte Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik zu dieser Veranstaltung eingeladen. Neben der Möglichkeit Kontakte zu knüpfen, bekamen die Schüler des diesjährigen Förderjahrgangs bei dieser Veranstaltung ihr Teilnehme-Zertifikat überreicht.  − red

ANA vom 03.05.2013

Termine

DatumTermin
25.09.20171. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
26.09.2017Jahrgangsstufentests I (D6, M8, E10)
28.09.2017Jahrgangsstufentests II (D8, M10, E6)
03.10.2017Tag der deutschen Einheit (unterrichtsfrei)
28.10.2017Beginn der Herbstferien
05.11.2017Ende der Herbstferien
04.12.20172. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
23.12.2017Beginn der Weihnachtsferien
07.01.2018Ende der Weihnachtsferien
10.02.2018Beginn der freien Tage um Fasching
18.02.2018Ende der freien Tage um Fasching
24.03.2018Beginn der Osterferien
08.04.2018Ende der Osterferien
19.05.2018Beginn der Pfingstferien
03.06.2018Ende der Pfingstferien
25.07.2018Schulfest (Sommerfest)
26.07.20182. Wandertag
27.07.2018letzter Schultag vor den Sommerferien (Gottesdienst, Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss: ca. 10.25 Uhr)
28.07.2018Beginn der Sommerferien
10.09.2018Ende der Sommerferien

Mehr Informationen zu Terminen

Fotos vom Schulleben

Projekttag Golf

Letztes Update

  • 20.09.2017 - 14:30:21