KKG-Schüler drehen Lehrfilm

Thema Fettbrand – Kooperation mit dem Werk Gendorf

Burgkirchen. Vom Feuerwehrübungsplatz im Industriepark Werk Gendorf steigt Rauch auf, Flammen züngeln in den Himmel, eine Gruppe von Schülern sieht gebannt zu und ein Kameramann filmt das ganze Spektakel. Im Rahmen ihres Projekt-Seminars “Chemie digital – Chemische Experimente als Film und Simulation” durften Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des König-Karlmann-Gymnasiums Altötting unter der Aufsicht der Werkfeuerwehr auf dem Gelände des Industrieparks einen simulierten Fettbrand filmen.

Der Film, den die Karlmann-Oberstufenschüler gedreht haben, wird mittels des Online-Videoportals YouTube als Lernmaterial im Internet zur Verfügung gestellt. − Foto: IWGDie 13 Teilnehmer beschäftigen sich in ihrem P-Seminar mit dem Filmen und Fotografieren von experimentellen Versuchen. Ziel ist es dabei, digitale Lernvideos zu erstellen, die zukünftig anderen Schulen und Interessenten als Anschauungsmaterial dienen können. Dass die Schüler dabei eigenständig das Projekt organisieren und umsetzen, ist Kernbestandteil des P-Seminars, das damit gleichzeitig zur Studien- und Berufsorientierung dienen soll. “Ein P-Seminar beruht auf großer Eigeninitiative der Schüler und soll ein verstärktes interaktives Lernen ermöglichen”, so der betreuende Lehrer Holger Gottschalk. Dazu werden Teams innerhalb des Seminars gebildet, die mit unterschiedlichen Aufgaben betraut werden. Ein Team ist für die Technik zuständig, ein zweites für die Auswahl der Experimente und ein drittes für die Organisation.

Schülerin Helena Stadler (16) fungierte beispielsweise als Hauptorganisatorin für die Fettbrand-Simulation im Industriepark und ist mit dem erworbenen Filmmaterial sehr zufrieden: “Unsere Erwartungen hinsichtlich des Experiments und der Filmaufnahmen wurden voll erfüllt. Nun geht es darum, die Aufnahmen als interaktives Lernvideo zu gestalten.” Vorgesehen ist, dass die Filmaufnahmen mit den wesentlichen chemischen Hintergrundinformationen unterfüttert werden. Seminarteilnehmer Sebastian Schindler (17) führt hierzu zusätzlich als Moderator durch die Aufnahmen, um den chemischen Prozess eines Fettbrandes näher zu erläutern.

Veröffentlicht wird am Ende das fertige Video auf dem Online-Videoportal YouTube. Dort soll es mit weiteren Filmaufnahmen von anderen experimentellen Versuchen Schülerinnen und Schülern als digitales Lernmaterial zur Verfügung stehen. − red

ANA vom 18.04.2016

Termine

DatumTermin
25.09.20171. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
26.09.2017Jahrgangsstufentests I (D6, M8, E10)
28.09.2017Jahrgangsstufentests II (D8, M10, E6)
03.10.2017Tag der deutschen Einheit (unterrichtsfrei)
28.10.2017Beginn der Herbstferien
05.11.2017Ende der Herbstferien
04.12.20172. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
23.12.2017Beginn der Weihnachtsferien
07.01.2018Ende der Weihnachtsferien
10.02.2018Beginn der freien Tage um Fasching
18.02.2018Ende der freien Tage um Fasching
24.03.2018Beginn der Osterferien
08.04.2018Ende der Osterferien
19.05.2018Beginn der Pfingstferien
03.06.2018Ende der Pfingstferien
25.07.2018Schulfest (Sommerfest)
26.07.20182. Wandertag
27.07.2018letzter Schultag vor den Sommerferien (Gottesdienst, Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss: ca. 10.25 Uhr)
28.07.2018Beginn der Sommerferien
10.09.2018Ende der Sommerferien

Mehr Informationen zu Terminen

Fotos vom Schulleben

Projekttag Golf

Letztes Update

  • 20.09.2017 - 14:30:21