Kreisschwimmfest der Schulen mit Spitzenleistungen

Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting und König-Karlmann-Gymnasium besonders erfolgreich − 150 Schüler aus fünf Schulen nahmen teil

Burghausen. Lediglich fünf Schulen mit insgesamt 21 Teams und rund 150 Schülern beteiligten sich am Montag im Hallenbad von Burghausen an dem vom Bayerischen Kultusministerium ausgeschriebenen Kreisschwimmfest. Gemeldet hatten zwei Gymnasien, eine Realschule und zwei Mittelschulen. Der Wettkampf wurde unter Leitung der Sportfachberater im Landkreis Altötting, Hans-Peter Waldhör und Ulrike Heinzl, zügig durchgeführt, so dass nach zwei Stunden die Siegermannschaften in den zehn Wettkampfklassen feststanden.

Mit Feuereifer waren die Schülerinnen und Schüler beim Kreisschwimmfest dabei und erzielten sehr gute Leistungen.  − Foto: ZellnerDie Siegerehrung nahmen Schulamtsdirektor Harald Kronthaler und das Sparkassenvorstandsmitglied Robert Wahl vor, die die erfolgreichen Teams mit den von der Sparkasse Altötting-Mühldorf gestifteten Medaillen und Urkunden auszeichneten. Gewertet wurden jeweils die beiden besten von drei möglichen Schwimmern je Team in den Disziplinen 50 m Brust und 50 m Freistil, zu deren Zeiten die Staffelleistung addiert wurde.

Im Bereich der Haupt-/Mittelschulen war heuer wieder die Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting besonders erfolgreich, die als einzige Schule fünf Mannschaften gemeldet hatte. Vier davon belegten den ersten Platz jeweils vor der Franz-Gruber-Mittelschule Burghausen. Diese beiden Schulen hatten im Hauptschulbereich auch in den vergangenen Jahren das Kreisfinale im Schwimmen dominiert.

In den für Gymnasien/Realschulen ausgeschriebenen Wettkampfklassen war das König-Karlmann-Gymnasium mit drei von sechs möglichen Siegen am erfolgreichsten. Der Dank gilt den Sportlehrern, die durch ihr großes Engagement den Schwimmwettbewerb auf Kreisebene am Leben erhalten.  − jz

In den für Gymnasien/Realschulen ausgeschriebenen Wettkampfklassen war das König-Karlmann-Gymnasium mit drei von sechs möglichen Siegen am erfolgreichsten. Der Dank gilt den Sportlehrern, die durch ihr großes Engagement den Schwimmwettbewerb auf Kreisebene am Leben erhalten.  − jz

DIE ERGEBNISSE

Wettkampfklasse II Mädchen (Jg. 1995-98): 1. König-Karlmann-Gymnasium Altötting (5:38:79 Min.); 2. Maria-Ward-Gymnasium Altötting (5:48:52 Min.)

Wettkampfklasse II Jungen (Jg. 1995-98): 1. Maria-Ward-Realschule Burghausen (3:56:73 Min.); 2. König-Karlmann-Gymnasium Altötting (4:12:44 Min.); 3. Maria-Ward-Gymnasium Altötting (4:55:25 Min.); 4. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting (5:39:38 Min.)

Wettkampfklasse III/1 Mädchen (Jg. 1997-2000): 1. König-Karlmann-Gymnasium Altötting (6:30:62 Min.); 2. Maria-Ward-Realschule Burghausen (6:33:76 Min.)

Wettkampfklasse III/1 Jungen (Jg. 1997-2000): 1. König-Karlmann-Gymnasium Altötting (4:46:66 Min.); 2. Maria-Ward-Realschule Burghausen (ohne Wertung)

Wettkampfklasse IV/1 Mädchen (Jg. 1999 u. jünger): 1. Maria-Ward-Gymnasium Altötting (6:54:55 Min.); 2. Maria-Ward-Realschule Burghausen (7:34:28 Min.)

Wettkampfklasse IV/1 Jungen (Jg. 1999 u. jünger): 1. Maria-Ward-Realschule Burghausen (6:51:97 Min.); Wettkampfklasse III/2 Mädchen (Jg. 1996-99): 1. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting (7:41:58 Min.); 2. Franz-Xaver-Gruber Mittelschule Burghausen (8:03:66 Min.)

Wettkampfklasse III/2 Jungen (Jg. 1996-99): 1. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting (5:57:58 Min.); 2. Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule Burghausen (5:58:58 Min.)

Wettkampfklasse IV/2 Mädchen (Jg. 1999 u. jünger): 1. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting (8:02:51 Min.); 2. Franz-Xaver-Gruber Mittelschule Burghausen (8:11:93 Min.)

Wettkampfklasse IV/2 Jungen (Jg. 1999 u. jünger): 1. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting (7:22:95 Min.); 2. Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule Burghausen (7:33:30 Min.)

Im Rahmen des Kreisfinales erreichten einige Teilnehmer Spitzenleistungen.

Überragende Zeiten bei den Jungen erzielten:

  • Moritz Winklbauer (Maria-Ward-Realschule Burghausen, 28:41, 50 m Freistil, Jg. 1995);
  • Andreas Haizinger (König-Karlmann-Gymnasium, 28:74, 50 m Freistil, Jg. 1995);
  • Sebastian Moosbauer (Maria-Ward-Realschule Burghausen, 29:21, 50 m Freistil, Jg. 1995);
  • Luca Grundwürmer (König-Karlmann-Gymnasium Altötting, 29:85, 50 m Freistil, Jg. 1998);
  • Dominik Königseder (Maria-Ward-Realschule Burghausen, 31:92, 50 m Brust, Jg. 1995);
  • Andreas Kohlschmid (König-Karlmann-Gymnasium Altötting, 34:06, 50 m Brust, Jg. 1995);
  • Yannick Buschhardt (Maria-Ward-Realschule Burghausen, 34:72, 50 m Brust, Jg. 1996);
  • Dominik Kohlschmid (König-Karlmann-Gymnasium Altötting, 35:28, 50 m Brust, Jg. 1999).

Bei den Mädchen erzielten folgende Schwimmerinnen hervorragende Zeiten:

  • Carolin Dorfner (Maria-Ward-Gymnasium Altötting, 33:57, 50 m Freistil, Jg. 1999);
  • Verena Schindler (König-Karlmann-Gymnasium Altötting, 34:41, 50 m Freistil, Jg. 1996);
  • Michaela Weber (Maria-Ward-Gymnasium Altötting, 34:70, 50 m Freistil, Jg. 1996);
  • Anna Oberbauer (König-Karlmann-Gymnasium Altötting, 36:00, 50 m Freistil, Jg. 1997);
  • Elena Urban (Maria-Ward-Gymnasium Altötting, 36:00, 50 m Freistil, Jg. 1996);
  • Veronika Maier (König-Karlmann-Gymnasium Altötting, 36:34, 50 m Freistil, Jg. 1997);
  • Theresa Haunberger (König-Karlmann-Gymnasium Altötting, 41:22, 50 m Brust, Jg. 1995);
  • Verena Winter (König-Karlmann-Gymnasium Altötting, 43:34, 50 m Brust, Jg. 1995);
  • Lisa Leder (Maria-Ward-Gymnasium Altötting, 43:74, 50 m Brust, Jg. 1997);
  • Sabrina Werz (Maria-Ward-Gymnasium Altötting, 46:67, 50 m Brust, Jg. 1995);
  • Hanna Herdchformann (Maria-Ward-Realschule Burghausen, 48:24, 50 m Brust, Jg. 1999);
  • Sarah Vorauer (Maria-Ward-Realschule Burghausen, 48:71, 50 m Brust, Jg. 1997);
  • Marie-Theres Maier (Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting, 50:66, 50 m Brust, Jg. 1998)

ANA vom 17.03.2012

Termine

DatumTermin
25.09.20171. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
26.09.2017Jahrgangsstufentests I (D6, M8, E10)
28.09.2017Jahrgangsstufentests II (D8, M10, E6)
03.10.2017Tag der deutschen Einheit (unterrichtsfrei)
28.10.2017Beginn der Herbstferien
05.11.2017Ende der Herbstferien
04.12.20172. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
23.12.2017Beginn der Weihnachtsferien
07.01.2018Ende der Weihnachtsferien
10.02.2018Beginn der freien Tage um Fasching
18.02.2018Ende der freien Tage um Fasching
24.03.2018Beginn der Osterferien
08.04.2018Ende der Osterferien
19.05.2018Beginn der Pfingstferien
03.06.2018Ende der Pfingstferien
25.07.2018Schulfest (Sommerfest)
26.07.20182. Wandertag
27.07.2018letzter Schultag vor den Sommerferien (Gottesdienst, Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss: ca. 10.25 Uhr)
28.07.2018Beginn der Sommerferien
10.09.2018Ende der Sommerferien

Mehr Informationen zu Terminen

Fotos vom Schulleben

Projekttag Golf

Letztes Update

  • 20.09.2017 - 14:30:21