“Peter und der Wolf” rockte das KKG

Sommerkonzert stellte einmal mehr die große stilistische Bandbreite der Altöttinger Gymnasiasten unter Beweis

Altötting. Ambitioniert wie selten zuvor gingen die Schüler des König-Karlmann-Gymnasiums bei ihrem Sommerkonzert am Mittwochabend ans Werk – allen voran das Orchester, das die komplette zweite Hälfte bestritt. Das musikalische Märchen “Peter und der Wolf” von Sergej Prokofjef stand auf dem Spielplan.

Die Vokalensembles unter Leitung von Birgit Heckhausen – neben dem gemischten Chor im Bild auch der Unterstufenchor sowie die Vokalgruppe der Oberstufe – bestimmten den ersten Teil des Sommerkonzerts am Mittwochabend. − Fotos: SchwarzUnd das Orchester rockte die Aula. Dass mal ein Geigensatz schief war, dass die Pauken vielleicht zu lange nachklangen, dass nicht jeder Einsatz perfekt war – wen kümmert’s?! Es machte Spaß zuzuschauen – und vor allem zuzuhören, denn ein Schulorchester hat naturgemäß nicht alle Instrumente zur Verfügung, die für dieses Stück Literatur nötig wären, beispielsweise eine Oboe oder ein Fagott, die der Ente bzw. dem Großvater im Original ihre musikalische Stimme geben. “In der Schulmusik muss auch improvisiert werden dürfen”, brachte es Sprecherin Annika Bachmeier auf den Punkt. Das Ergebnis war höchst hörenswert;Die Big-Band haute wieder kräftig rein – allen voran Drummer Patrick. sogar Musiklehrer Edgar Weißhartinger war am Ende zufrieden – ebenso wie am Donnerstagvormittag, als “Peter und der Wolf” für Konrad-von-Parzham-Schüler noch einmal zur Aufführung kam. Weißhartingers zweites Ensemble, die Big-Band, musste ob der Orchester-Probenleistung etwas zurückstehen. Umso kräftiger hauten die Musiker bei den drei gebotenen Swing-Stücken rein.

Teil eins des Sommerkonzerts war den Chören und Solisten vorbehalten. Musiklehrerin Birgit Heckhausen ging mit drei Ensembles an den Start: Der Unterstufenchor entzückte optisch auch mit einer kleinen Schunkeleinlage. Auf den Spuren von Elvis Presley schmachteten die Vokalisten der Oberstufe und mit gleich neun Liedern gab der gemischte Chor seine Visitenkarten ab – breit gefächert von einem Palestrina-Kanon über Pop (Billy Joel) bis hin zum American Songbook (Over The Rainbow). Apropos Amerika: Die Gastschülerin Abigail aus Lititz verstärkte das Ensemble.

ZwDominik Ortner und Daniel Geßl begaben sich in Unplugged-Rock-Gefilde.eimal Gitarre, zweimal Klavier – das waren die instrumentalen Soloeinlagen: Christoph Putz aus der 9b gab zum zweitenmal nach TONART sein selbstkomponiertes Lied “Weiter”, Daniel Geßl und Dominik Ortner besangen unplugged die “Kids”. Beethoven brachte Amelia Hilpert (10c) auf dem Flügel zu Gehör. Und ebenfalls an den schwarz-weißen Tasten bezauberte die Fünftklässlerin Kathrin Kanzho.

Doch nicht nur wegen der schönen Musik war es ein besonderer Abend, sondern weil der Erlös einem guten Zweck zugute kommt: Über 1000 Euro sind an Spenden zusammengekommen, die der Flutopferhilfe der Heimatzeitung zufließen.Erwin Schwarz

ANA vom 24.06.2016

Termine

DatumTermin
25.09.20171. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
26.09.2017Jahrgangsstufentests I (D6, M8, E10)
28.09.2017Jahrgangsstufentests II (D8, M10, E6)
03.10.2017Tag der deutschen Einheit (unterrichtsfrei)
28.10.2017Beginn der Herbstferien
05.11.2017Ende der Herbstferien
04.12.20172. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
23.12.2017Beginn der Weihnachtsferien
07.01.2018Ende der Weihnachtsferien
10.02.2018Beginn der freien Tage um Fasching
18.02.2018Ende der freien Tage um Fasching
24.03.2018Beginn der Osterferien
08.04.2018Ende der Osterferien
19.05.2018Beginn der Pfingstferien
03.06.2018Ende der Pfingstferien
25.07.2018Schulfest (Sommerfest)
26.07.20182. Wandertag
27.07.2018letzter Schultag vor den Sommerferien (Gottesdienst, Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss: ca. 10.25 Uhr)
28.07.2018Beginn der Sommerferien
10.09.2018Ende der Sommerferien

Mehr Informationen zu Terminen

Fotos vom Schulleben

Projekttag Golf

Letztes Update

  • 20.09.2017 - 14:30:21