Schulentwicklung

Eine Schule entwickelt sich ständig weiter – und das nicht erst seit PISA. Sie muss auf vielfältige soziale Entwicklungen reagieren, veränderten Bildungsanforderungen gerecht werden und auch aktiv die Zukunft gestalten. Schule muss sich kontinuierlich wandeln. Schulentwicklung spielt hier eine zentrale Rolle.

Allgemeines

Schulentwicklung

  • zielt darauf, die Qualität von Schule und Unterricht zu sichern und zu steigern,
  • ist langfristig angelegt,
  • führt zu einer nachhaltigen Entwicklung der jeweiligen Schule in ihrer Gesamtheit,
  • begreift Schule als lernende Organisation
  • und muss sich vor allem daran messen lassen, ob sie Schülerinnen und Schüler erreicht.

Die drei Aufgabenfelder dieser Schulentwicklung sind:

  • die Verbesserung der schulorganisatorischen Abläufe,
  • die Verbesserung des Schulklimas,
  • die konkrete Verbesserung des Unterrichts.

 

Unsere Ziele

In unserem Schulprogramm sind die Schwerpunkte der Schulentwicklung für die nächsten Jahre festgeschrieben:

  • Angebot einer gesunden Pausen- und Mittagsverpflegung,
  • Schülerorientierter, durch moderne Medien gestützter Unterricht,
  • Inhaltsorientierte Zusammenarbeit (besonders innerhalb der Fachschaften),
  • Pflege der öffentlichkeitswirksamen Darstellung des Schulprofils,
  • Stärkung der sozialen Schülereinrichtungen.

 

Die im Schuljahr 2011/12 gegründete Steuergruppe “Schulentwicklung” koordiniert seit ihrer Gründung die weiteren Maßnahmen.
Folgende konkrete Entwicklungspunkte wurden erkannt und weiter vorangetrieben:

  • Erstellung bzw. Überarbeitung der aktuellen Schulbroschüre (v. a. Information beim Übertritt),
  • Verbesserung der technischen Ausstattung der Klassenzimmer und Fachräume,
  • Bauliche Veränderungen (z. B. Sanitätsraum, Elternsprechzimmer).
  • Verbesserung der Ordnung im Schulhaus,
  • Optimierung der Absenzen-Regelung,
  • Erstellung eines klaren Konzepts für den 1.  Wandertag und
  • Einführung eines EDV-Schulportals zur Optimierung schulischer Prozesse.

 

Bericht 2011/12

Folgende Ziele konten umgesetzt werden:

Zwei neue Schulbroschüren wurden entworfen, eine Broschüre als Informationsquelle über die Schule für Eltern und eine Broschüre als Informationsquelle speziell für mögliche zukünftige Schüler. Die Elternbroschüre finden Sie hier im pdf-Format zum Herunterladen:

Im Hinblick auf die Verbesserung der technischen Ausstattung der Klassenzimmer und Fachräume wurde ein klares konzept erstellt. Jedes Klassenzimmer soll in den nächsten Jahren mit einer interaktiven Tafel und einer normalen Tafel ausgestattet werden.

Ein Sanitätsraum und zwei Elternsprechzimmer wurden den bedürfnissen gerecht geplant. Die Umbauarbeiten erfolgten in den Sommerferien 2012, sodass alle drei Räume seit Schuljahresbeginn 2012/13 zur Verfügung stehen.

Um alle Lehrkräfte im Hinblick auf die Ordnung im Schulhaus gleichermaßen zu sensiblisieren, werden die einzelnen Themen am pädagogischen Tag 2012 intensiv besprochen.

Mit Beginn des Schuljahres konnte das verbesserte Konzept zur Absenzen-Regelung umgesetzt werden.

Um die Organisation des 1. Wandertages für neue Kollegen zu erleichtern und Schülernm ein möglichst attraktives Angebot geben zu können, würde ein klares Konzept erstellt. Für die Jahrgangsstufen 5 bis 7 gibt es feste Wandertagsziele und -themen. Für die höheren Jahrgangsstufen werden attraktive Wandertagsziele gefunden und ausführlich dokumentiert.

Die Vorbereitung der Einführung eines EDV-Schulportals zur Optimierung schulischer Prozesse wurde auf das Schuljahr 2012/13 verschoben. Die Steuergruppe hat mit großer Mehrheit beschlossen, ein entsprechendes Portal einführen zu wollen.

 
 

Termine

DatumTermin
21.12.2017Weihnachtskonzert in der Aula (17.30 Uhr: weihnachtlicher Empfang vor dem Haupteingang mit Speis und Trank; 19.00 Uhr: Beginn des Konzerts in der Aula)
23.12.2017Beginn der Weihnachtsferien
07.01.2018Ende der Weihnachtsferien
17.01.20182. Klassenelternversammlung Jahrgangsstufe 5 - Wahl der zweiten Fremdsprache (Aula) - - anschl. Klassenelternversammlung in den Klassenzimmern
02.02.2018Präsentation der Seminararbeiten und Projekte (Q12); Beginn: 19.00 Uhr (Aula)
08.02.2018Olympische Spiele der Antike (alle 6. Klassen) in der Turnhalle
10.02.2018Beginn der freien Tage um Fasching
18.02.2018Ende der freien Tage um Fasching
27.02.2018Informationsabend für Eltern zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe Gymnasium (Beginn um 19.00 Uhr in der Aula)
03.03.2018Tag der offenen Tür (9.00 Uhr bis 12.30 Uhr); Begleitung durch die schulische Jazz-Band
21.03.2018USA-Austausch (KKG in den USA); Ende des Austausches: Donnerstag, 12.04.2018
24.03.2018Beginn der Osterferien
08.04.2018Ende der Osterferien
19.05.2018Beginn der Pfingstferien
03.06.2018Ende der Pfingstferien
25.07.2018Schulfest (Sommerfest)
26.07.20182. Wandertag
27.07.2018letzter Schultag vor den Sommerferien (Gottesdienst, Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss: ca. 10.25 Uhr)
28.07.2018Beginn der Sommerferien
10.09.2018Ende der Sommerferien

Mehr Informationen zu Terminen

Fotos vom Schulleben

Mathematikausstellung 2017

Letztes Update

  • 14.12.2017 - 05:58:26