Schüleraustausch

Das KKG bietet zur Zeit folgende Austauschprogramme an:

USA


Seit 30 Jahren ist nunmehr der USA-Austausch ein fester Bestandteil des Schullebens am KKG und ist somit fester Bestandteil des an der Schule durchgeführten Fahrtenprogramms. Unsere beiden “Stamm-Partnerschulen”, die Warwick HS (Lititz) und die Cocalico HS (Denver, PA) befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander in Lancaster County im Bundesstaat Pennsylvania, etwa anderthalb Autostunden nordwestlich von Philadelphia.
Immer im Wechsel besuchen wir in jedem Schuljahr eine der beiden Schulen,Warwick während die US-amerikanischen Schülerinnen und Schüler der anderen Schule im selben Schuljahr das KKG besuchen. Die Gäste aus den USA werden am KKG von Schülerinnen und Schülern der 10. Jahrgangsstufe aufgenommen, im folgenden Schuljahr reisen unsere Gastgeber dann in der Q11 zu ihren Austauschpartnernin die USA.
In den USA stellen das Kennenlernen des dortigen Schullebens und aufgrund der Unterbringung der Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien einen Schwerpunkt und ein Highlight des Schüleraustausches dar. Nicht selten werden hier tiefe Freundschaften fürs Leben geschlossen. Natürlich kommt auch der kultur-historische Aspekt nicht zu kurz:

  • Washington DC (Besichtigung der US-Hauptstadt)
  • Philadelphia (Independence Hall und Bell!)
  • New York City (Manhattan) Zwei-Tages-Fahrt
  • Besuch der Amish-People in Lancaster County


 

Frankreich


Im Jahr 2008 führten wir den 30. Schüleraustausch mit unserer Partnerschule St. Joseph in Thonon-les-Bains durch und natürlich wollen wir als nächste große Marke auch den “40. Geburtstag” erreichen. Ungefähr 850 Schüler/innen konnten bisher in den Genuss eines Aufenthalts in dieser schönen Stadt (Région Rhône-Alpes, Département Haute-Savoie) und ihrer reizvollen Umgebung am Genfer See kommen, wo stets ein interessantes Programm für sie vorbereitet ist. Unsere Schüler besuchen dort den Unterricht in den Klassen ihrer Austauschpartner, sie bekommen Einblick in das Alltagsleben ihrer Gastfamilien und gleichaltriger Partner, lernen bei interessanten Ausflügen die Region der Schulstadt kennen und erleben die Sprache des Nachbarlandes “en direct”.
Die Termine für die Austauschmaßnahme variieren von Jahr zu Jahr, liegen aber immer innerhalb der Monate März, April und Mai.