Schulprofil



 
„Wissen und Können vermitteln sowie Herz und Charakter bilden.“
 
So lautet der Bildungs- und Erziehungsauftrag der Verfassung des Freistaates Bayern.
 
„KKG- kompetent, kreativ, ganzheitlich“
 
Das Schulmotto „KKG- kompetent, kreativ, ganzheitlich“ steht genau für diesen umfassenden Bildungs- und Erziehungsansatz, der den jungen Menschen als ganze Persönlichkeit in den Blick nimmt.
 
Ziel unserer Bildungsarbeit ist also nicht nur die die Erlangung der allgemeinen Hochschulreife, sondern der kompetente, kreative und ganzheitlich gebildete junge Mensch, der für die Zukunft bestens gerüstet ist.
 

 

 
In unserem gemeinsam aus Lehrkräften, Eltern und Schülern erstellten Schulprogamm stellen wir unsere schulische Bildungsarbeit vor und zeigen auf, wie wir uns weiterentwickeln wollen. Dies erfolgt in den folgenden vier Rubriken:
 

Das sind wir
Das ist uns wichtig
Das machen wir
Das haben wir vor

 
Titelbild_Schulprogramm


 

 
In unserem gemeinsam aus Lehrkräften und Eltern erstellten KESCH-Konzept, also dem Konzept zur Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Elternhaus und Schule, haben wir vereinbart, wie Elternhaus und Schule bei der Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler zusammenarbeiten: Dies erfolgt in den folgenden vier Qualitäsbereichen:
 

Gemeinschaft
Kommunikation
Kooperation
Mitsprache

Titelbild_KESCH_Konzept

 


 
Bild_Ausbildungsrichtungen
 
Das König-Karlmann-Gymnasium Altötting bietet die sprachliche und die naturwissenschaftlich-technologische Ausbildungsrichtung an, die sich in den Jahrgangsstufen 8-11 unterscheiden.
 
Im sprachlichen Zweig entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler für eine dritte Fremdsprache.
Im naturwissenschaftlich-technologischen Zweig werden verstärkt Physik, Chemie und Informatik unterrichtet.
 
Mit bestandener 10. Jahrgangsstufe erhält man automatisch die Mittlere Reife.
 
Die Jahrgangsstufe 11 bereitet gezielt auf die zweijährige Qualifikationsphase vor. Als spätbeginnende Fremdsprache ist ab der 11. Jahrgangsstufe Spanisch möglich.


 


 
Sport-Team, Forscher-Club, Kreativ-Gruppe
 
Bild_Profilbildung
 
Entsprechend unseres ganzheitlichen Ansatzes fördern wir neben der Vermittlung von fachlichen und sozialen Kompetenzen auch die besonderen Begabungen und Interessen unserer Schülerinnen und Schüler.
 
Diese entscheiden sich in der 5. Jahrgangsstufe zwischen dem Sport-Team, dem Forscher-Club oder der Kreativ-Gruppe. In diesen Profilstunden gehen sie intensiv und ohne Notendruck in Kleingruppen ihren Begabungen und Neigungen nach.
 
In einem vielfältigen Wahlunterrichtsangebot können die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus ihre Interessen freiwillig vertiefen. Als „Belohnung“ dürfen sie in der 8. Jahrgangsstufe an einer Profilwoche (Sommersportwoche in einem Sport-Zentrum, Forscher-Camp in externen Laboren, Kreativ-Workshop in einem Schullandheim) teilnehmen.
 

Das Sport-Team


 
Sportlich talentierte Schülerinnen und Schüler vertiefen ihre sportlichen Interessen, indem sie ein zusätzliches Sportangebot wählen, etwa Akrobatik, Bewegungskünste, Ballsportarten, Tanz. In den Schulmannschaften sammeln die Sportler Wettkampferfahrung.
 
In der Sommersportwoche haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit Sportarten wie Klettern, Rafting, Bogenschießen oder Mountainbiking kennen zu lernen.
 
Die Ausbildung zum Clubassistenten zusammen mit dem BLSV erweitert das sportliche Angebot ebenso wie der Einsatz eines „FSJ-lers“ vom TV Altötting, der im Wahlunterricht und in der Ganztagsbetreuung zum Einsatz kommt.

 

Der Forscher-Club


 
Naturwissenschaftlich besonders interessierte Schülerinnen und Schüler können ihre Neugier im Forscher-Club stillen.
 
In der 5. Jahrgangsstufe startet der Forscher-Club mit altersgerechtem wissenschaftlichen Tüfteln und Experimentieren.
 
Später können die Schülerinnen und Schüler ihrem Forschergeist in Wahlunterrichten wie Robotics, Jugend forscht, Imkerei, Pluskurs Chemie nachgehen.
 
Im einwöchigen Forscher-Camp erhalten unsere „Forscher“ die Möglichkeit, in Forschungseinrichtungen oder Museen zu experimentieren.

 

Die Kreativ-Gruppe


 
Schülerinnen und Schüler, die besondere kreative Begabungen und Interessen besitzen, wählen ihren Schwerpunkt im musisch-künstlerischen Bereich.
 
Hier bieten sich die Neigungsgruppen Musik (Percussion, Chor, Ensembles usw.), Kunst (künstlerische Gestaltung) oder das englische Theater an.
 
In den Folgejahren vervollständigen weitere Wahlunterrichte die Profilbildung im kreativen Bereich. So können die Schülerinnen und Schüler ihre kreativen Begabungen weiter ausbauen.
 
Abgerundet wird das kreative Profil mit einem einwöchigen Kreativ-Workshop, z.B. in einem Landschulheimaufenthalt.

 
 


 


 
Herz und Charakter zu bilden – dies hat sich das KKG ganz besonders auf die Fahnen geschrieben.
 
In einer von allen Mitgliedern der Schulfamilie getragenen Werteinitiative wurden Respekt und Gerechtigkeit, Höflichkeit und Ehrlichkeit als die zentralen vier Werte definiert, die die Grundlage des Zusammenlebens in der Schule und die Basis der gemeinsamen Arbeit sind.
 
Bild_KKG_Werte
 
In Arbeitsgruppen und vielen Aktionen werden diese in der Schule mit Leben gefüllt. Sie stehen am KKG nicht nur auf dem Papier.
 

Bild_SoR_SmC

 
Sichtbares Zeichen der intensiven Wertediskussion der Schule war die Verleihung der Plakette „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ im Jahr 2016.
 
Viele Schülerinnen und Schüler engagieren sich in Arbeitsgemeinschaften für die Schule und darüber hinaus und setzen sich für andere ein.


 


 
Unser umfangreiches Fahrten- und Austauschprogramm können Sie dem folgenden Schaubild entnehmen:
 
Bild_Fahrten_Austausche

 


 
Zahlreiche Angebote, berufliche Orientierungshilfen und mannigfaltige Aktivitäten werden ergänzt durch den Wahlunterricht und verschiedene Arbeitsgemeinschaften:
 
Bild_Wahlunterrichte AGs
 

  • Wahlunterrichte (u. a.):
    • Italienisch (Anfänger und Fortgeschrittene)
    • Instrumentalunterricht (Violine, Cello, Kontrabass)
    • Sport: Ballsportarten, Bewegungskünste, Parcours
    • Pluskurse im MINT-Bereich (z. B. Jugend forscht)
    • Erste Hilfe-Kurs
    • Chor und Orchester
    • Big Band
    • Werken
    • Erste-Hilfe-Kurs
    • Schülerzeitung
    • Schulspiel
    • Robotics

     
    Arbeitsgemeinschaften (u. a.):

    • AG Technik (Licht und Ton bei Schulveranstaltungen)
    • Tutoren
    • Schulsanitäter
    • Schülermannschaften aus dem Sportbereich
    • AG Fair
    • AG Soziale Verantwortung
    • Mediatoren (Streitschlichter)

Das umfangreiche Schulleben untermauert unseren ganzheitlichen Ansatz.


 
 

König-Karlmann-Gymnasium –
Kompetent, Kreativ, Ganzheitlich

Termine

DatumTermin
25.07.2018Schulfest (Sommerfest)
26.07.20182. Wandertag
27.07.2018letzter Schultag vor den Sommerferien (Gottesdienst, Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss: ca. 10.25 Uhr)
28.07.2018Beginn der Sommerferien
10.09.2018Ende der Sommerferien
01.10.2018Beginn des Wahlunterrichts
03.10.2018Tag der deutschen Einheit (unterrichtsfrei)
04.10.2018Jahrgangsstufentests I (D6, M8, E10)
08.10.2018Jahrgangsstufentests II (D8, M10, E6)
27.10.2018Beginn der Herbstferien
04.11.2018Ende der Herbstferien
21.11.2018Buß- und Bettag (unterrichtsfrei)
22.12.2018Beginn der Weihnachtsferien
06.01.2019Ende der Weihnachtsferien
26.07.2019letzter Schultag vor den Sommerferien (Gottesdienst, Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss: ca. 10.25 Uhr)

Mehr Informationen zu Terminen

Fotos vom Schulleben

Verkehrswachtaktion Junge Fahrer

Letztes Update

  • 19.07.2018 - 06:09:31