Wenig Meldungen − gute Leistungen

Nur gut 200 Schüler aus sieben Schulen kämpften um den Sieg im Teamwettbewerb
Altötting. Bei idealen Wetterbedingungen beteiligten sich im Rahmen der vom Bayerischen Kultusministerium ausgeschriebenen Schulsportwettbewerbe mehr als 200 Sportler aus sieben Schulen am Leichtathletik-Kreissportfest im Ludwig-Kellerer-Stadion des TV Altötting. Erstmals wurde aufgrund der geringen Zahl der Meldungen das Kreissportfest für alle Altersklassen an einem Tag durchgeführt.Der Dank der Organisatoren Hans-Peter Waldhör und Ulrike Heinzl in ihrer Funktion als Sportfachberater des Landkreises galt wiederum dem 1. Bürgermeister der Stadt Altötting, Herbert Hofauer, als Hausherrn, den ehrenamtlichen Helfern des BLSV-Kreises Altötting und des Bayerischen Roten Kreuzes sowie pensionierten Lehrkräften und Schülern, die sich als Helfer zur Verfügung stellten. Als Ehrengast begrüßte der BLSV-Kreisvorsitzende Dieter Wüst die Wettkämpfer.

17 Teams aus zwei Gymnasien, zwei Realschulen und drei Mittelschulen nahmen in verschiedenen Kategorien und Wettkampfklassen am B-Programm teil, das auf Landkreisebene endet. Die meisten Teams meldeten die Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting mit fünf und die Herzog-Ludwig-Realschule Altötting mit vier Mannschaften. Am erfolgreichsten war die Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule Burghausen und das König-Karlmann-Gymnasium mit je drei 1. Plätzen.

Zwei Mannschaften des König-Karlmann-Gymnasiums starteten im A-Programm, das als Teil des Bundeswettbewerbs “Jugend trainiert für Olympia” ausgetragen wird. Ob die gesammelten Punktzahlen für die Qualifikation für das Bezirksfinale ausreichen, ergibt sich erst im Vergleich mit den anderen Stadt- bzw. Kreissiegern in Oberbayern.

Die Siegerehrung übernahmen Landrat Erwin Schneider, Schulamtsdirektor Harald Kronthaler (Vorsitzender des Arbeitskreises “Sport in Schule und Verein”) sowie Robert Wahl (2. Vorsitzender des Arbeitskreises und Vertreter des Sponsors, der Sparkasse Altötting-Mühldorf). Das Leichtathletik-Kreissportfest ist ein reiner Mannschaftswettbewerb, bei dem keine Einzelsieger ermittelt werden. Dennoch wurden herausragende Leistungen der Sportler mit Geschenken belohnt, die die Sparkasse Altötting-Mühldorf, zur Verfügung stellte. − jz

Die Ergebnisse

A-Programm:

WKL III/1 Jungen (Jahrgang 1998-2001): 1. König-Karlmann-Gymnasium Altötting (7264 Punkte)

WKL IV/1 Jungen (Jahrgang 2000 und jünger): 1. König-Karlmann-Gymnasium Altötting (5282)

B-Programm:

WKL II Jungen (Jg. 1996-99): 1. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting (4938)

WKL III/1 Mädchen (Jg. 1998-2001): 1. Maria-Ward-Realschule Altötting (5378), 2. Maria-Ward-Gymnasium Altötting (5308), 3. Herzog-Ludwig-Realschule Altötting (5169)

WKL III/1 Jungen (Jg. 1998-2001): 1. Herzog-Ludwig-Realschule Altötting (5874), 2. Maria-Ward-Gymnasium Altötting (5674)

WKL III/2 Jungen (Jg. 1998-2000): 1. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting (5378), 2. Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule Burghausen (5317)

WKL III/2 Mädchen (Jg. 1998-2000): 1. Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule Burghausen (4980), 2. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting(4325)

WKL IV/1 Mädchen (Jg. 2000 und jünger): 1. König-Karlmann-Gymnasium Altötting (4259), 2. Herzog-Ludwig-Realschule Altötting (4058)

WKL IV/1 Jungen (Jg. 2000 und jünger): 1. Herzog-Ludwig-Realschule Altötting (4415)

WKL IV/2 Jungen (Jg. 2000 und jünger): 1. Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule Burghausen (4350), 2. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting (3793)

WKL IV/2 Mädchen (Jg. 2000 und jünger): 1. Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule Burghausen (3517), 2. Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting (3469), 3. Mittelschule Reischach (3022)

ANA vom 15.06.2013

Termine

DatumTermin
25.09.20171. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
26.09.2017Jahrgangsstufentests I (D6, M8, E10)
28.09.2017Jahrgangsstufentests II (D8, M10, E6)
03.10.2017Tag der deutschen Einheit (unterrichtsfrei)
28.10.2017Beginn der Herbstferien
05.11.2017Ende der Herbstferien
04.12.20172. Sitzung des Fördervereins im Schuljahr 2017/18 (Bibliothek)
23.12.2017Beginn der Weihnachtsferien
07.01.2018Ende der Weihnachtsferien
10.02.2018Beginn der freien Tage um Fasching
18.02.2018Ende der freien Tage um Fasching
24.03.2018Beginn der Osterferien
08.04.2018Ende der Osterferien
19.05.2018Beginn der Pfingstferien
03.06.2018Ende der Pfingstferien
25.07.2018Schulfest (Sommerfest)
26.07.20182. Wandertag
27.07.2018letzter Schultag vor den Sommerferien (Gottesdienst, Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss: ca. 10.25 Uhr)
28.07.2018Beginn der Sommerferien
10.09.2018Ende der Sommerferien

Mehr Informationen zu Terminen

Fotos vom Schulleben

Projekttag Golf

Letztes Update

  • 20.09.2017 - 14:30:21