Dritter Platz bei der Oberbayrischen für die Turnerinnen

Teilweise schon zum fünften Mal beteiligten sich mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Jahrgangsstufe des König-Karlmann-Gymnasiums im Schuljahr 2019/20 an der Deutschen Mathematik-Olympiade.
18 Schülerinnen und Schüler hatten sich durch die erfolgreiche Teilnahme an der 1. Runde, deren Aufgaben zuhause selbstständig bearbeitet werden mussten, für die vierstündige Klausur der 2. Runde qualifiziert, die am König-Karlmann-Gymnasium am 27. November 2019 durchgeführt wurde.
Die dritte Runde, die sogenannte Landesrunde, fand für ausgewählte Schülerinnen und Schüler mit besonders guten Ergebnissen in der 2. Runde in diesem Schuljahr Ende Februar 2020, für die Jahrgangsstufen 7 bis 12 zentral an der Universität Passau statt. Ein Schüler der 7. Jahrgangsstufe des König-Karlmann-Gymnasiums durfte aufgrund seiner hervorragenden Leistung in der 2. Runde daran teilnehmen.
Wie schon in den vergangenen Jahren wurde parallel dazu für weitere 12 Schülerinnen und Schüler des König-Karlmann-Gymnasiums, die sich dafür qualifiziert hatten, die dritte Runde am 4. März 2020 auch am König-Karlmann-Gymnasium durchgeführt.
Korrigiert wurden die Arbeiten in diesem Schuljahr durch die Mathematiklehrkräfte der Schülerinnen und Schüler, Frau Donaubauer, Frau Hebauer, Frau Klinger, Herrn Stocker, Herrn Strohmaier und Herrn Waschke.
Weitere Informationen zum Wettbewerb: Mathematik-Olympiade
Ansprechpartnerin für die Mathematik-Olympiade am KKG ist Frau Andrea Neubauer.

Neueste Beiträge

Archiv