SchülerInnen des KKG verkleiden sich am unsinnigen Donnerstag

Am unsinnigen Donnerstag brachten die Tutoren etwas Farbe in den Schulalltag der Schülerinnen und Schüler. Sie veranstalteten mit der Unterstufe einen Kostümwettbewerb. Die fünften, sechsten und siebten Klassen sollten sich ein individuelles Motto ausdenken und sich entsprechend verkleiden. Anschließend ließen sie sich von einem Lehrer fotografieren und reichten ihr Foto bei den Tutoren ein, welche die Sieger kürten. Die Klassen wählten dabei sehr vielfältige und kreative Mottos, sodass die Entscheidung am Ende sehr schwerfiel. Durchgesetzt hat sich letztendlich in den 5. Klassen die Klasse 5d, welche sich dem Motto getreu „gemeinsam anders“ für individuelle Kostüme entschied. Die Klasse 6a verkleidete sich als Agenten 006a und in den 7. Klassen machte die 7b mit ihrer Verkleidung als Punks das Rennen.

Die Tutoren bedanken sich ganz herzlich für die rege Teilnahme!