Illumination in der dunklen Zeit

Natürlich braucht es gerade in dieser dunklen Jahreszeit Glanzpunkte. Diese setzt wortwörtlich die weihnachtliche Illumination des König-Karlmann-Gymnasiums. Wenn sich nun die Schülerinnen und Schüler noch im Halbdunkel des Morgens der Schule nähern, funkeln ihnen schon die Lichterketten im Eingangsbereich entgegen und im Innern der Schule grüßt der hellerleuchtete Christbaum neben dem großen Adventskranz in der Aula, der auch in diesem Schuljahr wieder liebevoll von unserem Hausmeisterehepaar Maurer gestaltet wurde. Freilich brennen auch die Kerzen in der dem jeweiligen Adventssonntag angemessener Anzahl.

Ein großer Dank hierfür gilt Herrn und Frau Maurer sowie der SMV mit  Verbindungslehrer Stefan Kistler, die sich die Mühe machten, den Lichterglanz vor der Schule zu schaffen und den großen Christbaum in der Aula zu schmücken. – Andreas Galneder, Mitarbeiter der Schulleitung

Neueste Beiträge

Archiv