Auszeichnungen des KKG

Im Rahmen des sozialen, aber auch unterrichtlichen Engagements sind dem König-Karlmann-Gymnasium mehrere Auszeichnungen verliehen worden. Diese Zertifikate tragen wir mit stolz und füllen die genannten Werte, bzw. Leistungen fortwährend durch unseren Einsatz im Schulalltag mit Leben.

  • Schule ohne Rassismus - mit Courage
  • DELF-Prüfungszentrum
  • GAPP

Sichtbares Zeichen der intensiven Wertediskussion der Schule war die Verleihung der Plakette „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ im Jahr 2016. Die überwältigende Mehrheit der Schüler- und Lehrerschaft hat durch ihre Unterschrift bekundet, diesen Weg mitgehen zu wollen und es nicht nur bei der bloßen Willensbekundung zu belassen. Ganz besonders wird unser Eintreten mit Courage gegen jedwede Form der Diskriminierung durch die Projekte und Aktionen unserer AG Soziale Verantwortung deutlich. Beispielhaft im Kampf gegen Rassismus ist z.B. die Zusammenarbeit mit der Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting anzuführen. Dort betreuen KKG Schülerinnen regelmäßig syrische Kinder, jeden Freitag werden dort gemeinsam Hausaufgaben erledigt, Spiele gespielt und Deutsch geübt. Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund und mit Defiziten in der Beherrschung der deutschen Sprache werden beratend einem Integrationslehrer zugewiesen, der sich z.B. um die Anerkennung der Muttersprache als Ersatz für eine zu erlernende Fremdsprache kümmert.

  • Schule ohne Rassismus - mit Courage
  • DELF-Prüfungszentrum
  • GAPP

DELF-Prüfungszentrum

Das Institut français Deutschland hat dem KKG bereits im September 2015 für sein Engagement bezüglich sogenannter DELF-Prüfungen der Schülerinnen und Schüler zum DELF-Prüfungszentrum ernannt. DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) ist ein vom französischen Kultusministerium garantierter, weltweit anerkannter Sprachnachweis für Französisch als Fremdsprache. Das Zertifikat wird sowohl von französischen Universitäten als auch von Arbeitgebern international anerkannt. Es ist zeitlich unbegrenzt gültig.

(c) institutfrancais.de

Jedes Jahr bereiten sich Schülerinnen und Schüler in einem eigenen Kurs auf die meist im April stattfindende Prüfung vor und legen sie dann alle erfolgreich ab. Die Prüfung wird auf zwei Niveaustufen des Europäischen Rahmens angeboten, auf B1 für Schüler der 10. Klasse und auf B2 für Oberstufenschüler.

Die Prüfung besteht jeweils aus 4 Teilen :

  • compréhension de l´oral (Hörverstehen)
  • compréhension des écrits (Fragen zu einem Text)
  • production écrite (schriftliche Stellungnahme, Aufsatz)
  • production orale (mündliche Prüfung)

Gesamtnote: 100 Punkte (25 Punkte pro Teil).

Bestanden hat, wer mindestens 50 Punkte insgesamt und in keinem Teil weniger als 5 Punkte erreicht.
Eine entsprechende Note kann als zwei mündliche Noten angerechnet werden.
Ansprechpartner für interessierte Schüler ist LAssin Elvira Englberger.

  • Schule ohne Rassismus - mit Courage
  • DELF-Prüfungszentrum
  • GAPP

German American Partnership Program

Seit nun über 30 Jahren ist nunmehr der USA-Austausch ein fester Bestandteil des Schullebens am KKG und des an der Schule durchgeführten Fahrtenprogramms. Unsere beiden “Stamm-Partnerschulen”, die Warwick HS (Lititz) und die Cocalico HS (Denver, PA) befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander in Lancaster County im Bundesstaat Pennsylvania, etwa anderthalb Autostunden nordwestlich von Philadelphia.

Für den langjährigen wechselseitigen sprachlichen und kulturellen Austausch wurde das KKG als Partnerschule des Pädagogischen Auslandsdienstes der Kultusministerkonferenz ausgezeichnet.